Lernbereich Griechisch

 

Aufgaben zu Dienstag:


Lektion 23: Das Perfekt: Den Lektüretext ab Z. 53 bis Ende vorbereiten.
Ansonsten wiederholen, ausgelassen werden können weiterhin noch
- die periphrastischen Formen,
- οἶδα.
Lektion 24: Die Verbaladjektive: mitbringen. Fangen Sie jetzt an, die Stammformenreihen zu üben, s. unten!

Hier die letzten Beispielübersetzungen und Lösungen:
Lektion 15 (Arion),
Lektion 16 (Polykrates),
Lektion 17 (Futur und Konjunktiv),
Lektion 18 (Erste Kondizionalgefüge),
Lektion 20 (Verba muta und liquida),
Lektion 22 (Optativ),
Lektion 23 (Perfekt).

Stammformen

Ab jetzt werden hier nach und nach ca. 25 wichtige unregelmäßige Stammformenreihen erscheinen, die Sie bis zum Graecum können sollen.
Die konventionelle Reihenfolge der Stammformen ist: Präsens Aktiv, Futur Aktiv, Aorist Aktiv, Perfekt Aktiv, Perfekt Passiv, Aorist Passiv, Futur Passiv.
Ich weiß nicht, wieso, aber so ist es Tradition.
Das Medium wird (außer natürlich bei Deponentien) in Stammformenreihen nicht genannt, es wird regelmäßig aus dem Aktiv entwickelt.

αἱρέω, αἱρήσω, εἷλον, ᾕρηκα, ᾕρημαι, ἡρέθην, αἱρεθήσομαι "nehmen"; Med. oft "wählen"
γίγνομαι, γενήσομαι, ἐγενόμην, γεγένημαι/γέγονα "sein", "werden"
εἰμί, ἔσομαι (medial!), ἐγενόμην, γεγένημαι/γέγονα "sein"
ἑρωτάω, ἐρήσομαι/ἐρωτήσω, ἠρόμην/ἠρώτησα, ἠρώτηκα, ἠρώτημαι, ἠρωτήθην, ἐρωτηθήσομαι "fragen"
ἔρχομαι, εἶμι, ἦλθον, ἐλήλυθα "gehen", "kommen"
ἔχω (Impf. εἶχον), ἕξω, ἔσχον, ἔσχηκα, ἔσχημαι "haben"; Aor. "bekommen", "an sich bringen"
λέγω, ἐρῶ, εἶπον/εἶπα, εἴρηκα, εἴρημαι, ἐρρήθην, ῥηθήσομαι "sagen"
ὁράω (Impf. ἑώρων), ὄψομαι (medial!, 2. Sg. ὄψει), εἶδον, ἑώρακα/ὄπωπα, ἑώραμαι, ὤφθην, ὀφθήσομαι "sehen", Aor. "erblicken"
πείθω, πείσω, ἔπεισα, πέπεικα, πέπεισμαι, ἐπείσθην, πεισθήσομαι "auf jd. einreden", "zu überzeugen versuchen"; Aor. "überzeugen"
πείθομαι, πείσομαι, ἐπείσθην (poet. ἐπιθόμην), πέπεισμαι "vertrauen", "gehorchen"
φέρω, οἴσω, ἤνεγκον/ἤνεγκα, ἐνήνοχα, ἐνήνεγμαι, ἠνέχθην, ἐνεχθήσομαι "tragen", "bringen"

Auch weiterhin können Sie mir zur Übung Ihre Übersetzung zusenden:
Platon, Gorgias: Über die Strafe
Wer noch am Aufholen ist, sollte lieber schon bekannte/gelesene Texte wiederholen. Ruhig mehrmals laut lesen und "auf Griechisch" mitdenken!

Schicken Sie mir gern Übersetzungen bitte grundsätzlich als Textdokument zu (kein einfacher E-Mail-Text, kein PDF).

Die Vokabeln der letzten Lektionen ergänze ich noch im Vokabelheft. (Entschuldigung, dass es sich hinzieht. Es ist viel Arbeit...)

Grammatik-Feature der Woche...

Die Funktionen von ὡς beim PC und Gen. abs.:
1. Subjektiver Grund: "weil X glaubte...", "in der Überzeugung, dass..."
2. Vorwand: "weil angeblich..."
3. Vergleichssatz: "wie wenn...", "als ob..." (immer mit ὡς/ὥσπερ)
4. Finalsatz: "um zu..." (nur beim Partizip Futur)

Die Checkliste für die Frühlingsintensivphase ist weiterhin aktuell und bleibt noch etwas stehen.
Helfen Sie sich beim Wiederholen mit dieser Übersicht über die Basisformen.

Lernmaterialien

Wörterbuch und Benseler-Verbstammtabelle: Spätestens zum Sommersemester sollten Sie sich das Wörterbuch anschaffen, das Sie auch im Graecum verwenden werden, um rechtzeitig den Umgang damit zu üben (den Gemoll, den Benseler oder den Langenscheidt (Menge-Güthling)); genaueres hier.
Wer nicht den Benseler nutzt oder eine ältere Ausgabe besitzt, darf sich die ungemein hilfreiche Verbstammtabelle aus dem Anhang der neueren Benseler-Editionen in sein eigenes Wörterbuch kleben. Sie kann im Graecum Leben retten. Bitte so zurechtschneiden, dass nichts rausguckt, und so einkleben, dass jedes Blatt innen im Buch befestigt ist - keine Papierziehharmonika bauen!
Hier sind die Scans als PDF (~3 MB). Üben Sie auch damit umzugehen!.

Weiterhin bleibt als Express-Wörterbuch praktisch:

  • Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon: Zur Vorbereitung auf das Graecum
    Vandenhoeck und Ruprecht, ISBN 987-3-525-72000-4, Bestellung bei Amazon.

Das ist ein ganz knapper Basiswortschatz von ca. 400 Wörtern, den Sie zum Vokabelnlernen wie auch zum Nachschlagen nutzen können. (Wenn Sie den Link für die Bestellung verwenden, helfen Sie mir ein klein wenig dabei, diese Website zu finanzieren.)

Von den Büchern, die von Kommilitonen angeboten werden, ist nur noch der Rubenbauer-Hofmann zu haben. Bitte melden Sie sich bei Interesse!

Texte

Grammatik und Lektürehilfen


Wir haben schon gelernt / behandeln jetzt:

~~~ Weihnachtsferien ~~~
Die Grammatik auf dieser Checkliste sollte nach den Ferien sicher gekonnt sein.

~~~ 2 Wochen Kursferien ~~~
Die Grammatik auf dieser Checkliste sollte nach den Ferien sicher gekonnt sein.
Hier ist noch eine Übersicht über die Basisformen.

~~~ Start ins Sommersemester 17 ~~~