Lernbereich Griechisch

 

Χαίρετε!

Liebe Graecumkurs-Teilnehmer,
hier finden Sie demnächst die Hausaufgaben und Unterlagen für den Graecumkurs 2017/18 an der Uni Trier. Ich bitte um etwas Geduld, da ich gerade den Webhoster wechsle. Es ist gut möglich, dass die Website demnächst für ein paar Tage nicht erreichbar ist. Alles Wichtige bekommen Sie so lange via E-Mail zugeschickt.

Bis bald im Kurs!

Hausaufgabe zu Mittwoch

Die griechischen Buchstaben weiter lesen und schreiben üben (jeden Tag, so oft wie möglich!)
Bitte mitbringen: Einführung in die klassische Syntax.
Bitte bearbeiten:
- S. 4, Aufgabe ganz unten auf der Seite (streichen Sie die Worte "im Forum"; wir besprechen die Aufgabe im Unterricht);
- S. 5, alle Aufgaben (soweit nicht schon im Unterricht geschehen).

Notieren Sie bitte alle Fragen und Unklarheiten und bringen Sie sie zum Unterricht mit! Für Fragen ist immer Zeit.

Lernmaterialien

Ein Lehrbuch wird nicht benötigt, ich stelle alle Unterlagen zum Download bereit.
Empfohlen zur Anschaffung: Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon.
Das ist ein ganz knapper Wortschatz von ca. 400 Wörtern. Angegeben sind die Grundbedeutungen sowie die wichtigsten Formen und Konstruktionen. Der Vokabelteil ist sinnvoll ergänzt mit Beispielsätzen, durch die man einen Blick auf das Vorkommen der Vokabeln "in freier Wildbahn" werfen kann. Übersetzungen der Beispielsätze findet man am Schluss des Buchs.
Das Buch genügt zum Vokabeln-Nachschlagen bis ins Sommersemester hinein.

Beim Übergang in die Lektürephase sollten Sie dann das Griechisch-deutsche Schul- und Handwörterbuch von Gemoll oder das von Benseler anschaffen. Auch gern antiquarisch; achten Sie dann nur darauf, dass Sie die Schrift lesen können (manche der alten Exemplare sind noch in Frakturschrift gehalten). Nur noch antiquarisch erhält man das Griechisch-Deutsche Schulwörterbuch von Menge-Güthling, das bei Langenscheidt erschienen ist; auch dieses ist zur Prüfung zugelassen.

Wenn Sie die Bücher über die Amazon-Links oben bestellen, helfen Sie mir, einen Teil der Kosten für diese Website aufzubringen!

Wir haben schon gelernt / behandeln jetzt: